Hauptmenü

Herzlich Willkommen in der Ouzeria & Candia

Gelli und Giorgio begrüßen Dich am Brüsseler Platz im Belgischen Viertel Kölns.

Location 1 Täglich ab 17 Uhr (kein Ruhetag) kannst Du in angenehmer und persönlicher Atmosphäre eine besondere Art von Speisen genießen.

Das Besondere und das Beste der mediterranen Küche, angefangen bei der Tradition Griechenlands, über die Italiens oder die Spaniens, gipfelt die Küche in überraschenden Eigenkreationen mit Inspirationen aus Übersee, Afrika oder Brasilien – Hauptsache alles absolut frisch, selbst per Hand zubereitet und völlig frei von Zusatzstoffen und Konservierungsstoffen, reiner Genuß.

Location 2

Das bedeutet für Giorgio 6x die Woche frisch einzukaufen.

Tapas selectas, also ausgewählte Häppchen, benötigen in der Ouzeria keine Dekoration auf dem Teller – das Gericht IST die Dekoration. Viel Liebe und Zeit investieren die Köche in Dein Gericht und kommen gar nicht auf die Idee, Dir ein trockenes Salatblatt daneben zu legen. Auch die Weine sind von Gelli und Giorgio handverlesen und die beiden stehen fest hinter Ihrer Selection.

Einen besonderen Hinweis verdienen das kaltgepresste Olivenöl und das handgewonnene Jodsalz, welches die beiden von Freunden aus Kreta exklusiv einfliegen lassen.

Den Grappa, den Tsikoudia, brennt Giorgios Vater auf Kreta selbst. Auch dieser wird natürlich aus der Heimat eingeflogen. Eine besondere Spezialität des Vaters ist Rakomelo, ein Grappa mit Tymian und Honig – unbedingt probieren.

Über die Ouzeria

Das Lokal wurde geplant von Gelli und Giorgio, mit dem Entwurf und der Umsetzung beauftragten Sie den Architekten Patrick C.M. Schalkwijk (hell und freundlich). Konzeptionell sind weder Bar...[weiter]

Über Gelli und Giorgio

Im Jahr 1987 macht ein frisch vermähltes griechisches Paar Ihre Hochzeitsreise. Wegen eines Studienaufenthalts weiß der Ehemann um die Schönheit und den Reiz der Domstadt und lotst seine...[weiter]

Speisen und Getränke